Turnierhundsport (THS)

ist vielseitig und grundsätzlich für Menschen jeden Alters und Hunde jeder Größe geeignet. Das breit gefächerte Angebot bietet ideale Möglichkeiten zu sportlichen Aktivitäten zusammen mit dem Hund, macht allen Beteiligten Spaß und bedeutet Erholung, Wettkampferlebnis, Erfolg und Niederlage und schafft auch für Kinder und Jugendliche eine attraktive Freizeitgestaltung mit ihren Vierbeinern unter Gleichgesinnten.


 

Im THS gibt es zwei Bereiche:

 

"Breitensport mit Hund"  kann ohne abgelegte Begleithundeprüfung (BH) ausgeübt werden, eignet sich deshalb besonders auch für Anfänger und unterteilt sich in:

  • Dreikampf - Hürden-, Slalom- und Hindernislauf wie im Vierkampf, ohne Gehorsamsübung
  • Hindernisbahn - Der Hindernislauf aus dem Dreikampf als eigene Disziplin
  • Shorty  und K.O.Cup - Team-Wettkämpfe

 "Leichtathletik mit Hund"  wie Breitensport, aber mit einem höheren Leistungsniveau.

  Voraussetzung: bestandene Begleithundeprüfung. Folgende Disziplinen gehören dazu:

  • Vierkampf 1, 2 und 3   -  die "Königsdisziplin" im THS, bestehend aus

Gehorsamsübung (vergleichbar mit der Begleithundeprüfung) und

3 Laufdisziplinen, bei denen es um Geschwindigkeit und Fehlerlosigkeit geht:

Hürdenlauf

Hund und Hundeführer müssen gemeinsam und parallel eine Sprintstrecke bewältigen und dabei eine bestimmte Anzahl von Hürden überspringen (im

Vierkampf 1 ist der Hundeführer in bestimmten Altersklassen davon "befreit")

Slalom

Hund und Hundeführer passieren gemeinsam einen Parcours aus Slalomstangen

Hindernislauf

Gelaufen wird wiederum eine Sprintstrecke, wobei der Hund verschiedene Hindernisse, z.B. einen Durchsprung, Laufdiel oder eine Hürde zu überwinden hat

  • Geländelauf   1000, 2000  und 5000 m
  • Combinations-Speed-Cup (CSC) - Team-Wettkampf ähnlich dem Staffellauf in der Leichtathletik

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann schaut doch einfach mal während unserer Trainingszeiten vorbei oder setzt euch mit uns in Verbindung.

Wir üben mittwochs ab 17 Uhr und samstags ab 14 Uhr.

Ausbildungsleiterin:   Roswitha Pleyer                           

                                     leo.pleyer@web.de                                             

                                     0821/86489